Coffeetime (3/6)! Kona Coffee aus Hawaii


Bild
Einer der besten Kaffees der Welt wächst am Fuße der Vulkane Hualalai und Mauna Loa auf Big Island, der größten Insel von Hawaii.

Bild
KONA COFFEE ist eine Rarität, weil die Plantagen auf dem nährstoffreichen Ascheboden in Küstennähe nicht sehr groß sind und sich nur auf eine kleine Region beschränken.

Bild
Die klimatischen Anbaubedingungen sind perfekt für einen Kaffee der Spitzenklasse: das ganze Jahr über gleichbleibend tropische Temperaturen von 25-29°C; viel Sonne, regelmäßige Schauer und fruchtbarer Vulkanboden. Darüber hinaus ist die Auslese äußerst streng, was diesen Gourmet-Kaffee noch teurer macht. 100 Gramm dieser kostbaren Spezialität kosten selbst vor Ort 12 bis 30 Dollar, je nach Qualitätsstufe.

Bild
KONA COFFEE ist von erlesenem Geschmack: intensiv und hoch-aromatisch, kaum Bitterstoffe und Säure, fruchtiger Körper, leicht schokoladig mit einer süßlichen Nussnote, lang anhaltend und weich im Nachgeschmack. Besser kann Kaffee nicht schmecken!

Arabica-Bohnen von der Kona-Küste werden in drei Qualitätsstufen angeboten: Basic, Extra Fancy und Peaberry (die beste Qualität, bei der ausschließlich Kaffee-Früchte verwendet werden, die nur eine statt der sonst üblichen zwei Bohnen beinhalten).

In den meisten Coffee-Shops im kleinen und quirligen Küstenstädtchen Kona wird ein recht guter Blend aus Arabica-Bohnen von den umliegenden Plantagen sowie aus Mittel- und Südamerika angeboten (ab ca. 1,80 Dollar für den ToGo-Becher).

Zwei wirklich sehr empfehlenswerte Coffee-Shops, die auch KONA COFFEE in Spitzenqualität anbieten, sind auf der nördlichen Nachbarinsel Maui zu finden.

Bild
Anthony’s Coffee Shop
an der Hauptstraße im Surferparadies Pa’ia auf Maui/Hawaii (www.anthonyscoffee.com)

Bild
Bad Ass Coffee Shop auf der Front Street in Lahaina auf Maui/Hawaii (www.badassmaui.com)

Wer sich kurz vorm Rückflug nach Deutschland auf der Hauptinsel Oahu mit ein paar Päckchen edlen KONA COFFEE eindecken möchte, dem empfehle ich Honolulu Coffee (www.honolulucoffee.com).

Honolulu Coffee
Gleich um die Ecke vom berühmten Waikiki Beach unterm Dach des mondänen Moana Surfrider Hotel gibt es einen hübsch und luftig eingerichteten Company-Coffee Shop, der alle Kona-Sorten auf Lager hat, frisch aufbrüht (am besten ist „French Press“, also in der Kanne mit Sieb zum Runterpressen des frisch gemahlenen Kaffee-Granulates), als ganze Bohnen verkauft und weltweit versendet.

DSC_5445

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s