Coffeetime (5/6)! „Café Britt“ aus Costa Rica


Bild
Premium-Kaffeequalität und orignelles Branding können auch die Röster von CAFÉ BRITT aus Costa Rica, ein paar Tausend Kilometer weiter südlich von Alaska. Das ebenfalls recht junge Unternehmen wurde 1985 in der Hauptstadt San José gegründet, hat sich bis
heute rasant entwickelt und betreibt derzeit 92 eigene Outlets – überwiegend in
Mittel- und Südamerika (www.cafebritt.com). CAFÉ BRITT-Produkte sind auch
im eigenen Online-Store bestellbar und werden weltweit verschickt.

Costa Rica ist weltweit bekannt für seinen ausgezeichneten Kaffee, der nicht nur in Regenwaldnähe gut gedeiht, sondern auch an den Hängen rund um die Vulkane Arenal, Irazú und Poás. Die Spitzenkaffees aus Costa Rica sind vielschichtig. Herausragend sind die rassigen Röstungen voll lateinamerikanischem Temperament (oder „pura vida“, wie die Costaricaner sagen) wie etwa der hier abgebildete Tarrazú Montecielo: edel und vollmundig im Geschmack, mit intensivem und lang anhaltendem Aroma, kräftigem Körper und feiner Säure. Überaus gelungen ist auch das farbenfroh-tropische Design der Verpackungen, zumindest die der Sorten „Organic“, „Peru Pachamama“, „Peru Valle Sagrado“, „Poás Volcanic Earth“, „Tarrazú Montecielo“ und „Tres Rios Valdivia“.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s