„Peregrine“ – Feine Weine mit Stil


Bild
written at the YHA in Lake Tekapo/NZ

Eines meiner Lieblings-Weingüter in Central Otago auf der Südinsel von Neuseeland
ist PEREGRINE (www.peregrinewines.co.nz) nördlich von Queenstown.

Bild
Die noch recht junge Winery (1998 fand die erste Weinlese statt)
hebt sich bereits durch ihre ungewöhnliche Architektur ab.

Bild
In dem modernen Langbau sind ein Shop mit Tasting-Tresen
und der einsehbare Lagerraum für die Holzfässer untergebracht.

Bild
PEREGRINE hat sich mit seinem Pinot Noir weit über die Region hinaus einen
Namen gemacht. Darüber hinaus kommen von den eigenen Weinhügeln
rund um die Winery auch Pinot Gris, Chardonnay, Riesling und Gewürztraminer.

Bild
Mir aber hat es der Sauvignon Blanc angetan. Ich war bei meiner
vergangenen Neuseelandreise bereits vom Jahrgang 2006 begeistert,
und auch der aktuelle von 2012 ist für meinen Geschmack besonders
gelungen: Mit 13 Vol. % nicht ganz so wuchtig wie der 2006er (14 Vol. %),
einem ausgewogenen Körper mit vollmundigem Aromenspiel zwischen
Grapefruit, reifer Limette und Zitronengras, angenehm frisch und fruchtig
mit sehr eleganter Säure. Für 23 NZ Dollar (rund 15 Euro) ab Winery ein
vergleichsweise preiswerter Spitzenwein und wunderbarer Begleiter zu
edlen Fisch- und leichten Gemüsegerichten.

PEREGRINE
2127 Kawarau Gorge Road
Gibbston RD1
Queenstown 9371
New Zealand
Phone +64 3 442 4000

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s