Kleine Köstlichkeiten aus aller Welt: Brauner Rohrzucker aus Hawaii von „Maui Brand“


Bild
Ich genieße meinen schwarzen Muntermacher am liebsten mit
braunem Rohrzucker. Weil ich eine starke Schwäche für süße Sachen
habe, und weil ich dieses zarte Karamell-Aroma zum kräftigen
Kaffee-Geschmack gern mag. Einer der besten Vollrohrzucker, der
mir diesen Genuss ganz besonders versüßt hat, ist der Natural Cane Sugar
„Premium Maui Gold“ von MAUI BRAND (www.mauibrand.com).

Die karamellbraunen, leicht schimmernden Kristalle werden aus dem
unraffinierten, geklärten Zuckerrohr von der Hawaii-Insel Maui gewonnen,
sind vergleichsweise grobkörnig und haben einen hohen Molasse-Anteil.
Das gibt ihnen eine dichte, elegante Süße und ein lang anhaltendes
Aroma. Beides harmoniert ganz wunderbar mit der feinen,
nussig-schokoladigen Röstnote erstklassiger Sortenkaffees!

Bild
MAUI BRAND produziert seinen Natural Cane Sugar aus Zuckerohr von den Plantagen, die sich in Pu’unene auf Maui direkt hinter der Fabrik aus dem Jahre 1901 weit über
die Hänge des Haleakalā-Vulkanes erstrecken. Der weiße Alltags-Rohrzucker Natural White ist deutlich intensiver im Geschmack und so feinkörnig wie Quarzsand, weil
dem Zuckerrohrsirup nur vier Stunden Zeit gegeben werden zur Ausbildung von Kristallen. Für ihren braunen Gourmet-Rohrzucker Premium Maui Gold hingegen nimmt man sich wesentlich mehr Zeit und läßt den süßen Saft 48 Stunden auskristallisieren!

Bild
Gleich gegenüber der Zuckerfabrik befindet sich – etwas versteckt hinter hohen
Palmen – das Alexander & Baldwin Sugar Museum (www.sugarmuseum.com).
Das fotogene Anwesen aus der vorvergangenen Jahrhundertwende (geöffnet
täglich von 9:30 bis 16 Uhr, Eintritt: 7 US Dollar) dokumentiert in sechs kleinen
Räumen die hawaiianische Geschichte des Zuckerrohranbaus sowie die
Arbeits- und Lebensbedingungen der Plantagenarbeiter aus Hawaii, Japan und
China. Im großen Garten stehen liebevoll restaurierte Lokomotiven und Traktoren,
die für den Transport des mühsam geernteten Zuckerohres verwendet wurden.
Darüber hinaus gibt es einen winzigen Souvenir-Shop, in dem man neben
Büchern, DVDs und bestem Maui-Kaffee auch diesen erstklassigen braunen
Vollrohrzucker kaufen kann (die oben abgebildete Größe kostet rund 8 US Dollar). Außerhalb von Hawaii ist dieser Rohrzucker auch über amazon.com und eBay erhältlich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s