Alles neu bei Mövenpick im Hannover Airport


Innerhalb von drei Monaten ist aus dem Mövenpick Restaurant im Airport von Hannover ein Marché Mövenpick Restaurant geworden. Das neue Schmuckstück der Schweizer an der Airport Plaza eröffnet am 2. April und ist sowohl in Deutschland als auch weltweit das erste seiner Art in einem internationalen Flughafen! Die knapp 250 Quadratmeter auf der Abflugebene im…

Rückspiegel: Heike Piquard und ihr Hannover


Heike Maria Piquard, einst Küchenchefin im Ricklinger Restaurant “Paradies” Ihre privaten Tipps zu Hannover Das muss man in Hannover unbedingt mal gemacht haben: „Am Samstag den Bauernmarkt auf der Bult besuchen. Dort gibt es tolle Lebensmittel von ländlichen Produzenten aus der Region.“ Das besser lassen: „Mit dem Auto in die Innenstadt fahren, weil die Wege…

Design muss sein!


Ohne Design geht ja heute nix mehr. Design macht Spaß, bringt Abwechslung und vor allem Geld. Vom Colani-Klodeckel über Hundertwasser-Häuser bis zum Lagerfeld-Luxusteddybären von Steiff für 1.500 US $ – die stinknormalen Dinge des Alltags werden gern mal schick in Form und Farbe gebracht. Aber versuchen Sie mal, eine ordinäre Fischdose oder eine Frischkäseschale zu…

Rückspiegel: Hannovers Tafelrunde


Es war einmal 1996… …als in Hannover die „Tafelrunde“ gegründet wurde. Und so war das damals: Am 1. Februar sind die sieben Ritter und Retter des guten Geschmacks zusammengekommen, um es allen zu verkünden: Fortan stehen mit Helmut Amman („Landhaus Amman“), Rainer Feuchter („Feuchter’s Lila Kranz“), Andreas Gehrke („La Forge“, Bad Nenndorf), Jürgen Piquardt („La…

Angebissen: Die Erfolgsgeschichte des Hamburgers


Das berühmteste Fotomodel dieses Planeten hat die Traummaße 10-4-1: Der Hamburger. Der Bestseller der Fast-Food-Branche mit seiner handlichen Figur misst weltumspannend rund 10 Zentimeter im Durchmesser, ist gewöhnlich 4 Zentimeter hoch und absolut einzigartig. Er ist der wahre „Weltburger“, ein Kosmopolit, der überall zuhause ist. Ob in New York, Rio oder Tokio, ob in Alaska…

„Kindai“ – Hannovers neues Sushi-Restaurant


Sein Sushi ist auch was fürs Auge – Jimmy Guo modelliert die köstlichen Bonsai-Happen aus Nippon hinter der offenen Kaiten-Bar im japanischen Restaurant „Kindai“, das am 8. März auf der Marienstraße in Hannovers Südstadt aufgemacht hat. In Japan bedeutet das Wort „Kindai“ so viel wie „Moderne“ – und genau die oder das soll sich auch im…

Rückspiegel: Der Tiedthof am Steintor in Hannover


Lifestyle statt Klassenkampf Mitte Oktober 1999 öffnete der Tiedthof im Herzen Hannovers seine Pforten – und präsentierte den Besuchern einen in der niedersächsischen Landeshauptstadt bislang einzigartigen Mix aus Medienagenturen, Modeateliers und Gastronomie. Über Jahre hinweg lag der denkmalgeschützte Gebäudekomplex aus der Jahrhundertwende zwischen Steintorviertel und Cinemaxx brach und rottete als Industrieruine vor sich hin. Der…

Endlich ein Paar: „Café Konrad“ & „Paul – die Bar“


Jetzt haben in Hannover zwei zusammen gefunden, die eigentlich schon lange zusammen gehören: Ende Februar haben die Macher vom „Café Konrad“ nun auch „Paul – die Bar“ eröffnet. „Nach fast 18 Jahren ist die gastronomische Liebesgeschichte von Konrad und Paul perfekt, und Paul hat in der Bergmannstraße in Hannover sein Zuhause gefunden“, freut sich Dietmar…

Meanwhile in Tasmania…


…über der Wineglass Bay im Freycinet-Nationalpark an der Ostküste der Insel südlich von Australien. Aus dem Meerwasser vor dem halbmondförmigen Strand kommen Austern, Jakobsmuscheln und Langusten. Dazu ein erstklassiger Chardonnay von den Weinbergen aus der Nachbarschaft – und der Tag wird zum Schaumbad für die Seele!