Bäcker Jochen Gaues: Schau an, da isser wieder!


Deutschlands bekanntester Bäcker Jochen Gaues meldet sich wieder zurück in Hannover – mit drei neuen „Broterbe“-Standorten und seinem unvergleichlichen Ochsenbrot. Es war still geworden um den Promi- und Skandalbäcker Jochen Gaues – nach all dem Rummel um die katastrophalen Zustände in seiner früheren Bäckerei in Stöcken, der anschließenden Insolvenz, dem Umzug in die neue Backstube…

Das „Georxx“ wird zum „Café Extrablatt“ No. 3 in Hannover


Nach nur einem Vierteljahr Umbauzeit ist aus dem ehemaligen „Georxx“ auf der Georgspromenade ein schickes „Café Extrablatt“ geworden. In Hannover ist es bereits das dritte und wohl auch schönste „Café Extrablatt“ (die anderen beiden befinden sich am Platz der Weltausstellung in der Innenstadt und am Weißekreuzplatz gegenüber vom Kulturzentrum Pavillon). Der große Raum vom Ex-„Georxx“…

Rückspiegel: Vassili Vassiliou & der Ölprinz aus Drama


Der 38jährige Grieche mit dem Charakterkopf führt eines des besten italienischen Restaurants in Hannover, spricht flüssig drei Sprachen – und hatte früher blonde Haare. Letzteres würde man wohl ebenso wenig vermuten wie die Tatsache, dass er beim besten Willen nicht griechisch kochen kann. Sagt er selbst. Vassilis Eltern kamen mit der ersten Gastarbeitergeneration aus Kreta…

Rückspiegel: Michael Krebs aus Hannover


„Gastronomie muss die Seele berühren“ In den Sechzigern hat er in der eigenen Bremer Studentenkneipe Fladenbrot gebacken – als einer der ersten in Deutschland. Anfang der Siebziger gab er Kochkurse in einer japanischen Mädchen-Schule – und war dort ebenfalls ein Unikum. Zu Beginn der Achtziger etablierte er die fernöstliche Genusskultur in Hannover – und auch…

Buchtipp: „Karibik-Küche“


Rechtzeitig zur Balkon- und Garten-Saison ist ein Kochbuch erschienen, das garantiert für Abwechslung am und auf dem Grill sorgt. Mit seiner tropisch bunten „Karibik Küche“ macht der britisch-jamaikanische Reggae-Musiker und begeisterte Hobby-Koch Levi Roots ordentlich Feuer unter der Holzkohle und bringt mit einem groovy „Grill it – Bake it – Shake it“ etwas Schwung ins…

Gute Laune-Küche: Hannovers neues „minikitchen“ am Aegi


Die neue kleine Küche von Ubavka und Suat Istanbul (rechts im Bild) hinterm Theater am Aegi ist deutlich größer geworden als das winzige Esslokal, mit dem sie zuvor vier Jahre lang in der Lavesstraße ansässig waren. Ihr neues „minikitchen“ haben die beiden jungen Gastronomen vergangenen Samstag eröffnet. Endlich, muss man sagen, denn mit den umfangreichen…

„Üme Ecke“ wird zu Hannovers „Wohnzimmer“ für Bier-Fans


 Ende Februar hat Michael Solms vom „GIG“ am Lindener Marktplatz im früheren „Üme Ecke“ sein neues „Wohnzimmer“ eingerichtet.  23 Jahre lang war Renate Hermsdorf die herzensgute Wirtin der kleinen Traditionskneipe hinterm Theater am Aegi und hat ihren vielen Stammgästen, darunter immer mal wieder auch Altkanzler Gerhard Schröder und Ministerpräsident David McAllister, Bier und Buletten serviert….

Delikat essen: Spargel mal anders!


Mit der ersten Ernte im April werden hierzulande wieder die leckersten Wochen der ersten Jahreshälfte beginnen! Genießen Sie Spargel doch mal anders! Am besten mit den Rezepten, um die ich vor ein paar Jahren prominente Genießer aus Hannover und darüber hinaus gebeten habe! Nach wie vor köstlich und lesenswert! Die beiden Pop Art-Künstler Andora &…

Angebissen: Bald ist Spargelzeit!


Bis zum 24. Juni, dann ist Schluss mit dem Luxus von der Stange und es herrscht wieder Burgfrieden. Seit Jahren schon zoffen sich Burgdorf und Nienburg ums dürre Edelgemüse: „Der Burgdorfer Spargel gilt als der Beste nördlich des Mains“ verkündet das offizielle Internetportal hannover.de der Landeshauptstadt und der Tourismusregion drumherum. Ihrer sei aber „…eine Klasse…