Festival der Sinne: Große Bühne für „Lucky Harry“


Die
Farbenfroh: die „Speakeasy“-Lounge auf dem Festival der Sinne 2015 im Beethovensaal des HCC

Diese Premieren hatten Stil. Auf dem „Festival der Sinne 2015“ am gestrigen Abend war erstmalig auch das „Speakeasy“ der „Lucky 7“-Bar aus der Spielbank Hannover mit einer Lounge dabei. Zwischen Bar und Bühne im repräsentativen Beethovensaal genossen von 17 bis 19 Uhr rund 60 Gäste zunächst eine unterhaltsame und hochprozentige Präsentation von Spirituosen-Experte Jürgen Deibel zum Thema „A Tasting from Prohibition“ – mit Kostproben von jeweils einem exklusiven Cognac, Tennessee Whiskey, Rum und Gin sowie Fingerfood und Live-Musik.

Danach wurde der Saal fix voller, denn nur wenig später präsentierten „Harry’s New-York Bar“-Chefin Irmgard Kuper und „Lucky 7“-Barchef Manuel Mauritz den neuen Hannover-Cocktail „Lucky Harry“. An diesem Aperitif mit 100% Agave Tequila, Triple Sec, Crème de Cassis, frisch gepresster Limette und etwas Saft von einer rosa Grapefruit haben die beiden Bartender – auch das war eine Premiere – gemeinsam getüftelt und einen erfrischend fruchtigen Drink erfunden, der wunderbar zu den ersten warmen Frühlingstagen passt.

Teamwork: Während
Teamwork: etwas Crème de Cassis von „Lucky 7“-Barchef Manuel Mauritz…
...legt die Barchefin von Hannovers
..ein Spritzer Limettentsaft von Hannovers „Harry’s New-York Bar“-Chefin Irmgard Kuper…
...und der neue Hannover-Cocktail
…noch Saft von der rosa Grapefruit dazu, Triple Sec und 100% Agave Tequila – und fertig ist ihr gemeinsamer neuer Hannover-Cocktail „Lucky Harry“

„Unsere Idee war, einen Cocktail zu kreieren mit einer Spirituose, die momentan nicht unbedingt en vogue ist, die aber ein unglaublich vielseitiges Potential besitzt“, erklärt Irmgard Kuper, und Manuel Mauritz ergänzt: „Dieser Drink erinnert ein wenig an die klassische Margarita, aber ohne Salzrand: Er hat eine freche Tequila-Note, ist fruchtig und halbtrocken, ausgewogen und zugleich kraftvoll“.

Ein Mix, von dem auch Spirituosen-Experte Jürgen Deibel sichtlich begeistert war bei seiner hochoffiziellen Vorstellung des neuen Hannover-Cocktails zwischen Bass und den beiden Barchefs auf der Bühne der eleganten „Flüsterkneipe“.

Gut gelaunt: Jürgen Deibel, Irmgard Kuper und Manuel Mauritz (v.l.n.r.)
Gut gelaunt: Jürgen Deibel, Irmgard Kuper und Manuel Mauritz (v.l.n.r.)

 „Lucky Harry“ gibt es auch als alkoholfreie Variante mit Himbeer- und Vanillesirup sowie frischem Saft von Limetten und rosa Grapefruit. Beide Cocktails werden ab sofort sowohl an der „Lucky 7-Bar“ in der Spielbank Hannover als auch in „Harry’s New-York Bar“ im PeikanViertel für 7 Euro bzw. 5,50 Euro serviert.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s