Schöner speisen: „Dean & David“ in H-Downtown


Dean & David 1
Nun hat auch Hannover sein erstes „Dean & David“. Bundesweit betrachtet ist es allerdings bereits die 37. Selbstbedienungs-Niederlassung des rasant wachsenden Salat- und Wrap-Filialisten aus München. Ende August wurden die komplett neu gestalteten Räumlichkeiten des früheren „Cafeto“ in der Osterstraße geöffnet.

Dean & David 2
Bei der Einrichtung haben die beiden Franchise-Betreiber Timur Tekkal (Nationalspieler der Rugbymannschaft Hannover 78) und Ferhan Ekinci (Sohn von „Aresto“-Inhaber
Feyzi Ekinci) einen auffallend guten Geschmack bewiesen. Das Interieur im lang gezogenen Parterre und in der darunter liegenden Sky-Lounge unterstreicht mit
seinen unaufgeregten, erdigen Farben und Möbeln im gradlinigen skandinavischen
Stil die Genuss-Philosophie von „Dean & David“: „unkompliziert, modern, urban“
will sie sein, für die Zubereitung ihrer gesunden und leichten Leckerbissen
werden nur erntefrische und natürliche Zutaten verwendet.

Dean & David 3
Eine schlanke Figur macht auch die schnelle Wohlfühl-Küche (die wirklich auf Zack ist,
auf Geschmacksverstärker und Konservierungsstoffe verzichtet und alles täglich „fresh to eat“ schnippelt, kocht, schmiert und belegt). Es gibt eine große Auswahl von Salaten
(zum Selbstzusammenstellen und fertig gemixt etwa in den Varianten „Chicken Oriental“ oder „Scampi Italiano“; als kleine oder große Portion ab 3,45 €) sowie belegte
Piadine (Vollkorn-Tortilla), gegrillte Sandwiches und Wraps (ab 3,25 €).

 Wer Heißhunger hat, dem empfehle ich wärmstens die täglich wechselnden Suppen (beispielsweise Kokos-Ingwer-Karotten-Suppe und Thai-Zitronengras-Suppe;
je 3,95 €), die indischen und thailändischen Currys wie Chicken Tikka oder
Red Thai Beef Curry mit Gemüse und Duftreis (5,95-6,65 €) sowie die Wok-Gerichte (Mango-Chili-Chicken mit U-Dong-Nudeln oder Duftreis für 6,95 € oder
Happy Veggie mit Tofu, Gemüse, würziger Bejing-Sauce, U-Dong-Nudeln oder Duftreis
für 6,75 €). Alle warmen Gerichte gibt es bereits ab 10 Uhr in der Früh und nur
solange der Vorrat reicht. Die Currys sind nicht atemberaubend scharf und verdammt lecker. Auch die fairen Preise machen Appetit auf mehr. Ebenfalls lobenswert:
Das gesamte Gemüse (sowohl für den so genannten „Hot Stuff“ als auch für die Salate,
Piadine, Sandwiches und Wraps) kommt von Bauern aus der Region Hannover.

Was gibt’s noch? Frisch gepresste Säfte, Smoothies mit frischen Früchten und
Joghurt, Sandwiches, Muffins, Apfel- und Karottenkuchen sowie eine Handvoll Weine – drei offene Weiße, ein Rosé und ein Roter (0,2l für 4,95-5,95 €) und durchweg
Top-Tropfen von deutschen Weinbergen, die „Aresto“-Inhaber und Weinkenner
Feyzi Ekinci mit ausgesucht hat. Ab Oktober werden zudem rund ein Dutzend
Cocktails angeboten (6,95-8,95 €), die zur täglichen Happy Hour von
19 bis 20 Uhr zum halben Preis zu haben sind.

Dean & David
Osterstr. 24
30159 Hannover
Tel. 0511-12 34 58 60
Geöffnet: Mo-Fr 9-22, Sa 10-22, So 11-17 Uhr
www.deananddavid.com

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s